Sicherheit Zuhause - Fühlen Sie sich geborgen!

Albtraum Einbruch ABUS sichert

Alle zwei Minuten findet in Deutschland ein Einbruchversuch statt. Bei über einem Drittel bleibt es bei dem Versuch. Der wichtigste Grund: mechanische Sicherheitseinrichtungen. Die Zusatzelemente erhöhen den Einbruchschutz Ihrer eigenen vier Wände effektiv. Türen und Fenster lassen sich beispielsweise nicht mehr einfach aufhebeln.

Viele ABUS Produkte haben auch einen Abschreckungseffekt auf Einbrecher. Sie sorgen dafür, dass Täter mit hoher Wahrscheinlichkeit zum nächsten Objekt weitergehen. Wer nach kurzer Zeit nicht erfolgreich ist, gibt in der Regel auf. Zu hoch ist die Entdeckungsgefahr. Die Investition in guten Einbruchschutz lohnt sich also.

So tickt der Einbrecher - Wohnungseinbrüche in Deutschland

Die meisten Einbrüche geschehen nachts? Und vor allem in den Sommerferien haben Einbrecher „Hochsaison“? Das stimmt so nicht! Wie die Kölner Studie 2011 belegt, treiben Einbrecher vor allem in der dunklen Jahreszeit ihr Unwesen. Das Polizeipräsidium Köln verzeichnet vor allem freitags und samstags vermehrt Einbrüche. Und nicht etwa nachts, sondern zwischen 14 und 20 Uhr.

ABUS Fenstersicherheit

Wussten Sie, dass Fenster und Terrassentüren die Haupteinstiegsöffnungen bei Einbrüchen sind? Ein gekipptes Fenster ist quasi ein offenes Fenster. Mühelos hebeln Einbrecher gekippte Fenster mit einem Schraubendreher in Sekundenschnelle auf. Aber auch in geschlossenem Zustand stellt ein handelsübliches Fenster im Regelfall kein besonderes Hindernis dar.

Hinzu kommt die Unfallgefahr für Kleinkinder, die solch ein Fenster leicht öffnen und hinausstürzen können. ABUS bietet für jede Sicherheitslücke die passende Fenstersicherung, sogar für gekippte Fenster!

Fenstersicherungen von ABUS Maßnahme Nr. 1 gegen Einbrecher!

So unterschiedlich Fenster- und Fenstertüren sind, so unterschiedlich sind die Anforderung an die Zusatzsicherung und deren Montage. Das Material, die Beschaffenheit und die Größe des Fensters sind entscheidend für die Wahl des richtigen Sicherheitsproduktes.

 

Als Faustformel gilt: ein sicherndes Element pro laufenden Meter. Wichtig ist auch, dass Sie sowohl die Schließseite als auch die Scharnierseite absichern. Dann haben Einbrecher keine Chance mehr.

ABUS bietet Ihnen zahlreiche Sicherheitslösungen für Ihre Fenster und Terrassentüren. Eine komfortable Möglichkeit bietet zum Beispiel ein Fenster-Stangenschloss FOS550. Mit einem Handgriff schließen Sie gleich zwei Sicherungspunkte.

Türsicherheit

Ganoven und Einbrecher kommen nicht nur, wenn Sie außer Haus sind.

Die Eingangstür ist neben den Fenstern und Terrassentüren ein beliebter Einstiegsweg für ungebetene Gäste.

Nachrüstbare Sicherheitstechnik bietet aber nicht nur Einbrechern die Stirn, sondern gibt auch Anwesenheitsschutz. Sie kann Sie vor Raubüberfällen in den eigenen vier Wänden ebenso wie vor Trickbetrug oder zwielichtigen Geschäften an der Haustür bewahren.

Fast alle Türen lassen sich nachträglich mit einbruchhemmenden Elementen absichern, sodass Sie nicht direkt eine neue Eingangstür einbauen lassen müssen.

ABUS Alarmanlagen Professioneller Rundumschutz


Alarmanlagen von ABUS sind dank intelligenter Soft- und Hardware ideale Sicherheitsmanager für den Gewerbe- und den Privatbereich – ob bei Einbruch, Feuer oder sonstigen Gefahren.

Laut Statistik ist eine Alarmanlage die beste Abschreckung für drei Viertel aller potenziellen Täter: unbestechlicher als jeder Wachhund. Übrigens konnten durch Einbruchmeldeanlagen im Jahr 2012 in Bayern 223 Einbrüche (2011: 211 Einbrüche) verhindert werden. Davon wurden 34 Täter (2011: 25 Täter) direkt am Tatort bzw. in Tatortnähe festgenommen. (Quelle: Bayerisches Landeskriminalamt)

Die Alarmkette verläuft über drei Stationen

In Verbindung mit einer Alarmzentralanlage können elektronische Fenstergriffe und Tür-Zusatzschlösser sowie Magnetkontakte, Glasbruch-, Erschütterungs- und Bewegungsmelder Eindringlinge erkennen und Sie zuverlässig warnen. Auch bei Schutz vor Gefahren wie Brand und Wasserrohrbruch bietet ABUS die passende Lösung. Rauch- und Wassermelder warnen Sie rechtzeitig vor lebensbedrohlichen Situationen und teuren Folgekosten.

Je nach Programmierung löst die Alarmzentrale, das „Gehirn“ des Alarmsystems, dann eine vordefinierte Alarmierung aus. Sie können für Alarmmeldungen Standardansagen nutzen oder eigene Texte aufsprechen.

Die Alarmgeber sind die letzten und wirkungsvollsten Glieder der Alarmkette. Erst durch sie wird die Umwelt über die Gefahren informiert. Für die lautstarke akustische Alarmierung sorgen Sirenen, die in verschiedenen Ausführungen für den Innenoder Außenbereich erhältlich sind. Die Außensirene mit integriertem Blitzlicht alarmiert sichtbar im Freien.